KRISENBERATUNG FÜR INVESTOREN, BANKEN UND HOTELIERS

Die im März 2020 einsetzende „Corona-Krise“ beeinträchtigt viele Bereiche des öffentlichen Lebens, der Wirtschaft und damit alle deutschen Beherbergungsmärkte. Sie stoppte die positive Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der vergangenen Jahre. Der Rückblick auf die vergangenen Jahrzehnte zeigt jedoch, dass sich insbesondere der weltweite Tourismus von Rückschlägen immer wieder rasch und robust erholte. Um diese Krise nie dagewesenen Ausmaßes so gut wie möglich zu überstehen, berät HOTOUR in individuellen Fragestellungen.

DIENSTLEISTUNGEN FÜR INVESTOREN

Mietfähigkeit ermitteln

Wir analysieren die individuelle Ausgangslage: Waren das Hotel und seine hotelfachlichen Rahmenbedingungen (Markt, Standort, Wettbewerb, Konzept) vor der Corona-Krise zukunftsfähig? Konnte es die Miete erwirtschaften? Welches Ergebnis verblieb beim Hotelier? Konnte der Hotelier Staatshilfen beantragen und welches Eigenkapital wurde seit Krisenbeginn eingebracht?

Danach bewerten wir die Restart-Bemühungen und die Resilienz des Hotelkonzepts angesichts weiterhin nur reduzierter Nachfrage. Wir bewerten die Wirtschaftsprognosen für die kommenden Monate des Hotelbetreibers oder entwerfen eine eigene Prognose. Schließlich ermitteln wir, welche Miethöhe der Betreiber tatsächlich während der andauernden Krise leisten kann. Auch ein Modus, wann wieder zur urspünglichen Miethöhe zurück gekehrt werden kann und Rückzahlungsmodelle werden erarbeitet.

Die Verknüpfung und Moderation dieser unterschiedlichen Interessen unter Berücksichtigung der besonderen Aspekte der Hotellerie ist unsere Aufgabe. Die HOTOUR kümmert sich für Sie um die Wahrnehmung der Eigentümerinteressen.

DIENSTLEISTUNGEN FÜR INHABERGEFÜHRTE HOTELS

Unterstützung bei Verhandlungen mit Banken und Eigentümern

Die Corona-Krise hat Hoteliers unverschuldet getroffen und aufgrund ausbleibender und weiterhin reduzierter Umsatzmöglichkeiten ist die Leistung der Miet- oder Kapitaldienstbelastung in der Regel nicht mehr lange möglich. Wir ermitteln die real zu leistende Mietfähigkeit und erarbeiten verschiedene Verhandlungsoptionen. Zudem bereiten wir Verhandlungsrunden mit Eigentümern und Kapitalgebern vor.

Insolvenz

Unverschuldet insolvent ist ein Szenario, das krisenbedingt für einige Hoteliers Realität werden könnte. Wir unterstützen den Hotelbetreiber und den Sanierungsberater vor und während des Insolvenzprozesses, u.a. bei der Wirtschaftlichkeitsanalyse, Vertragsanalyse und bei den Gläubigerverhandlungen.

Weiterführende Informationen

HOTOUR Monitor Sonderausgabe Nr. 3: Die Ruhe vor dem Sturm

HOTOUR Monitor Sonderausgabe Nr. 2: Pachtfähigkeit erhalten

Checkliste Corona-Krise: Verhandlungen zwischen Hoteliers, Banken und Investoren

HOTOUR Monitor Sonderausgabe: Verhandlungen zwischen Hoteliers, Investoren und Banken